Erbrecht

Ihre Notarin und Rechtsanwältin für Erbrecht in Frankfurt am Main

Ein Thema, womit sich meine Mandanten oftmals schwertun, ist das Erbrecht. Verständlicherweise… denn sich mit dem eigenen Ableben zu beschäftigen, ist für die meisten Menschen mehr als befremdlich. Dennoch ist es wichtig, bei Angelegenheiten wie Erbvertrag, Testament, Pflichtteil oder bei der Nachfolgeplanung frühzeitig und sorgfältig Entscheidungen zu treffen, um Erbstreitigkeiten und steuerliche Nachteile zu vermeiden. Da an solchen Streitigkeiten nicht selten ganze Familien zerbrochen sind, ist es von großer Bedeutung, derartige Urkunden nicht nur wunschgemäß und präzise zu gestalten sondern auch keinen Platz für Interpretationsspielraum zu lassen.

Neben meiner langjährigen Expertise im Erbrecht habe ich als Fachanwältin für Gesellschaftsrecht und für Steuerrecht und ferner als Mediatorin in Frankfurt am Main Jahrzehnte lang Erfahrung in Erbschafts- und Nachfolgethemen gesammelt. Darüber hinaus durfte ich viele zufriedene Mandanten familienrechtlichen Fragen betreuen, die häufig mit erbrechtlichen Themen einhergehen. Nicht selten geht es auch um Verringerung von Pflichtteilteilsansrüchen von Kindern oder Ehegatten.

Testamente, Erbverträge & Vermögensübertragungen

Als Notarin und Rechtsanwältin berate ich Sie gerne vollumfänglich in allen Bereichen des Erbrechts sowie bei der Vorbereitung einer geordneten Vermögensnachfolge. Ferner unterstütze ich Sie bei der rechtlichen Strukturierung eines Family Offices. Dies umfasst neben der Beurkundung von Testamenten, Erbverträgen auch Vermögensübertragungen zu Lebzeiten (die sog. „vorweggenommene Erbfolge“) und das Aufsetzen von Familiengesellschaften. All dies soll Ihnen dabei helfen, einen geordneten Übergang Ihrer Vermögenswerte zu gewährleisten und auch steuerliche Freibeträge frühzeitig zu nutzen.

In der Mehrzahl der Fälle stimmt die gesetzliche Erbfolge nicht mit der persönlichen Präferenz und Eignung überein. Entscheidend sind stets Ihre persönlichen Wünsche: Wer soll was und in welcher Form bekommen? In einem persönlichen Beratungsgespräch erörtern wir gemeinsam Ihre persönlichen Fragen und Vorstellungen und erarbeiten dann ein maßgeschneidertes Ergebnis für Sie.

Gesetzliche Erbfolge

Erbrecht - Gesetzliche Erbfolge

Meine Dienstleistungen im Erbrecht

Gemeinsam erarbeite ich mit Ihnen individuell auf Ihre Lebenssituation angepasst folgende Verträge und Urkunden:

  • Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Maßgeschneiderte Unternehmertestamente, Testamente für Privatpersonen und Erbverträge auch unter Berücksichtigung des aktuellen europäischen Erbrechts (Stichwort: geeignete Rechtswahl)
  • Rechtlich und steuerlich optimierte Schenkungen zu Lebzeiten als Bestandteil der vorweggenommenen Erbfolge
  • Gestaltungen von Erbauseinandersetzungsverträgen und Erfüllung von Vermächtnissen
  • Beurkundung von Erbscheinen und Ausschlagungen
  • Gestaltung von Gesellschaftsverträgen bei Familiengesellschaften

FAQ im Bereich Erbrecht

Besonders im Bereich des Erbrechts kommen meine Mandanten mit sehr persönlichen Angelegenheiten und folgenden Fragestellungen auf mich zu:

Wie sichere ich meine Familie ab?

Was kann ich tun, wenn die Kinder noch minderjährig sind? Wie gehe ich mit einer Patch Work Situation um und wie sichere ich den Ehegatten ab? Was regle ich im Testament, wenn ein Kind eine Behinderung hat und was muss ich nach einer Scheidung beachten? All diese Geschehnisse bedürfen einer gesonderten Betrachtung und Bewertung aus Sicht des Erbrechts.

Wie sichere ich mein Unternehmen ab?

Es empfiehlt sich, früh mit der Nachfolgeplanung des eigenen Unternehmens zu beginnen. Denn zum einen erfordert es eine gründliche Planung und Durchführung und zum anderen ist es oft nicht gewünscht, dass das Unternehmen im (unerwarteten) Todesfall an die gesetzlichen Erben übergeht. Wie soll das Unternehmen schließlich übertragen werden? In Form einer Schenkung oder besser entgeltlich? Soll das Unternehmen in Familienbesitz bleiben oder an einen Dritten verkauft werden? Womöglich bietet sich auch eine Kombination aus beidem an: Die Anteile bleiben in der Familie während jemand Externes das Unternehmen leitet. Unabhängig von dieser Fragestellung bedarf es bei der Nachfolgeplanung in jedem Fall einer Unternehmensbewertung. Mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen habe ich mich als Fachanwalt für Gesellschaftsrecht und als Rechtsanwalt im Erbrecht bereits auseinandergesetzt und passgenaue Lösungen für meine Mandanten gefunden.

Was passiert im Falle eines Unfalls oder Krankheit?

Ein unerwarteter Tod oder eine schwere Krankheit ist für die eigene Familie und auch innerhalb des Unternehmens ein sehr emotionales Ereignis. Sich dann mit der Suche von wichtigen Dokumenten und Verträgen zu beschäftigen, erschwert die Situation der Beteiligten unnötigerweise nur noch mehr. Deshalb sollten für einen solchen Fall wichtige Unterlagen wie Testamente, Erbverträge und aber auch Vollmachten erstellt sein und an einem sicheren Ort verwahrt werden.

Welches Erbrecht gilt, wenn ich im Ausland versterbe? (Stichwort „Mallorca Rentner“)

Wenn man seinen Lebensabend zeitweise im Ausland verbringt oder dort ansässig ist, ist beim Thema Erbrecht größte Vorsicht geboten. Auch für diesen Fall muss Vorsorge getroffen werden, damit die Erben nicht unerwartet mit einem ausländischen Erbrecht konfrontiert werden.

Weitere Fragestellungen

Darüber hinaus werden mir zum Thema Erbrecht häufig folgende Fragen gestellt:

  • Wer ist Erbe und was ist ein Vermächtnis?
  • Benötige ich ein Testament oder einen Erbvertrag?
  • Wie gestalte ich Schenkungen zu Lebzeiten an Kinder oder Andere?
  • Was ist der Pflichtteil im Erbrecht und gilt der Pflichtteil trotz Testament?
  • Wie kann ich den Pflichtteil für Kinder oder Ehegatte „reduzieren“?
  • Wann benötige ich einen Erbschein?
  • Wie setzt man eine Erbengemeinschaft auseinander?

Vereinbaren Sie Ihren Termin

In einem persönlichen Beratungsgespräch erörtern wir gemeinsam Ihre persönlichen Fragen und Vorstellungen und erarbeiten dann ein maßgeschneidertes Ergebnis für Sie. Wir freuen uns auf Ihre Termin-Anfrage.

  • DD slash MM slash YYYY
  • * Pflichtfeld

Hilfreiche Beiträge zum Thema Erbrecht

In nachfolgendem Forum können viele wichtige Fragen, Tipps und Beispiele nachgelesen werden:
www.erbrechtsforum.de

Hier finden Sie Antworten zu vielen allgemeinen Fragen zum Erbrecht:
www.erbrechtsforum.de

Tipps zur Güterstandsschaukel gibt es an dieser Stelle:
www.erbrechtsforum.de

Wichtiges zur Erbfolge:
www.finanztip.de

Informationen zum Erbrecht vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz:
www.bmjv.de